logo2  

Unsere Partner

tierteam

 

 

tiersuche

Download Steckbrief

Sie vermissen ein Tier? Hier
können Sie sich ein Formular für
einen Steckbrief herunterladen 

zu den Downloads

Sponsor

logo publik neu 2011 g

Webdesign, Faxgateway
Computerhilfe aus einer Hand
www.publik.com
 

Rajana aus Heiligenhaus

Schrift:

Am 20.12.2016 erhielten wir eine Sichtung von einem Schäferhundmischling ganz in unserer Nähe. Wir nahmen sofort Kontakt mit der uns bekannten Besitzerin auf und trafen uns mit ihr. Von ihr erfuhren wir, dass Rajana am 17.12.2016 in Heiligenhaus entlaufen war.
Es wurde die Vorgehensweise für diesen Fall besprochen und als erstes fingen wir an zu flyern. Es dauerte nicht lange und wir bekamen Sichtungen. Gesehen wurde sie mehrmals im Uhlenhorstwald und immer wieder in einer bestimmten Straße. Umgehend legten wir auf einem Privatgrundstück und im Wald Futterstellen an, die mit Cams überwacht wurden, leider nahm Rajana diese nicht an.
Auch andere Futterstellen die wir in der Gegend angelegt haben, wurden von ihr ignoriert. 

Wo war sie nur?

Manchmal bekamen wir tagelang keine Sichtungen rein.
Heute noch in Mülheim, tauchte Rajana plötzlich am nächsten Tag in Ratingen-Hösel auf.
Wieder wurden sofort Flyer aufgehängt. Es kamen nun Sichtungen manchmal im Stundentakt herein. Auch dort wurden mehrere Futterstellen angelegt. Aber nichts, Rajana wanderte weiter.

Es kamen neue Sichtungen, allerdings wieder an einem anderen Ort! Auch dort wurden natürlich sofort Futterstellen mit Cams eingerichtet und tatsächlich, Rajana kam. Viele Bilder zeigten, dass sie sich genüsslich und scheinbar ausgehungert an das Futter machte. Schnell stellten wir eine Lebendfalle auf einem Privatgrundstück auf....
Rajana kam nicht mehr, sie war wieder weg. Es war zum Verzweifeln!
Zufällig rief uns ein Herr an mit dem Satz: "Hey, ihr sucht doch diesen Hund! Der kommt seit ein paar Tagen bei mir an der Kirrung fressen".
Wir trafen uns umgehend mit dem Herrn an dieser Kirrung (Wildanfütterungsstelle) und waren überglücklich, dass es sich um ein abgeschlossenes Privatgelände handelte, wo sie garantiert niemand stören würde.

Wir stellten abermals die Lebendfalle auf und installierten unser Kirrhandy (Fernmelder) an der Falle und warteten ab. Gegen 2.30 Uhr meldete sich das Kirrhandy und einer unserer freiwilligen Helfer, der in der Nähe wohnt, fuhr sofort zur Falle, um nachzusehen. Leider war die Falle auf und somit war diese Meldung als Fehlalarm zu verbuchen. Aber es ließ uns keine Ruhe und einer aus unserem Team ging nachschauen, was da in der Nacht los war und fuhr deshalb hin um die Cam auszulesen. Auf dem Weg dorthin, so gegen 11.40 Uhr meldete sich plötzlich wieder der Fallenalarm.
An der Falle angekommen, saß tatsächlich Rajana völlig durcheinander dort drin. Ich glaube, man hörte 1000 Steine von unseren Herzen fallen.

Rajana war gesichert.


Wir möchten uns bei allen Helfern bedanken. Ohne euch wäre dies nicht möglich gewesen.

Wir wünschen Rajana alles Gute <3

Thumbnail image  Thumbnail image

 
Copyright © Tiersichtung Deutschland
Template By Web Design Builders | Web Design Philippines
Distributed By Joomla Perfect   Sponsored By Pop Group Global | Property List | Ayos Hosting